Institut für Management-Entwicklung Bielefeld

Souverän zum erfolgreichen Abschluss und zu langfristigen Kundenbeziehungen

Vertriebstraining

Zielgruppe

Verkäufer und Verkaufsberater, welche die Kunst der souveränen Verkaufsgesprächsführung erlernen oder vertiefen wollen.

Zielsetzung / Warum Sie teilnehmen sollten:

Für erfolgreiche Abschlüsse und langfristige Kundenbindung ist die Kunst der Gesprächs­führung ausschlaggebend, d. h. die Fähigkeit, zielgruppenbezogene, kompetente und innovative Gespräche auf einem hohen Niveau zu führen und gleichzeitig menschlich und sympathisch zu sein.

Diese Fähigkeit erlangen die Teilnehmer dieses Training durch kombinierte Vertiefung ihrer fachlichen, ihrer methodischen, ihrer sozialen und ihrer persönlichen Kompetenz.

Ziel dieses Trainings ist es, die Kompetenz der Teilnehmer gleichermaßen in allen Ebenen zu stärken, die im Kundenkontakt wichtig sind. Neben einer vertieften Kundenorientierung finden die Teilnehmer ihre persönliche optimale Balance im Kundenauftritt und in der richtigen Zielgruppenansprache, sowohl im Gespräch mit einzelnen Kunden wie auch mit Entscheidergruppen.

Inhalte

Das Seminar besteht aus vier Modulen:

Modul 1: Basis Verkauf
Modul 2: Vertiefung Gesprächsführung
Modul 3: Vertiefung Präsentation, Rhetorik
Modul 4: Vertiefung Persönlichkeitsentwicklung

Methoden und Ablauf

Einzel- und Kleingruppenarbeit, Reflexionen im Plenum, moderierter Erfahrungsaustausch; Kurzinputs durch den Trainer, Simulation von Präsentationen und anderen didaktischen Situationen mit Video-Feedback.

Ausgehend von einer intensiven Bedarfsermittlung bei jedem einzelnen Seminarteilnehmer zu Beginn des Seminars liegt der Schwerpunkt auf einer praxisnahen und übungsorientierten Förderung von didaktisch-psychologischer Kompetenz in konkreten Situationen. Nach ersten kurzen Video-Analysen und auch im weiteren Verlauf des Seminars werden die individuellen Entwicklungsziele immer deutlicher, in vielen kleinen Übungssequenzen werden neue Verhaltensweisen ausprobiert, überprüft und weiter optimiert. Zur Unterstützung des Lerntransfers in den Alltag werden die Analysen stichwortartig protokolliert und dem jeweils betroffenen Seminarteilnehmer mitgegeben.

Zur didaktischen Abrundung werden prozessorientiert im Verlauf des Seminars strukturierend und zusammenfassend elementare Themen bzgl. der Leitung von Seminaren u. a. anhand der Seminarunterlage bearbeitet.

Zeitrahmen der Trainingsreihe insgesamt

9 Trainingstage in 4 Trainingsblöcken